Bunkerschlauch

Hochflexibler Saug- und Druckschlauch nach EN 1761 und EN 12115. Ideal zum Be- und Entladen von Tanks, Tankfahrzeugen und Schiffen mit unverbleiten Kraftstoffen (EN 228:2008) mit einem Sauerstofflimit gemäß EEC 85/536 und einem Aromatenanteil bis zu 50 %. Auch für technische Öle, Dieselöle (EN 590:2017), Heizöle (DIN 51 603 Teil 1-5) und Hydrauliköle auf Mineralölbasis.

Einsatzbereich

  • petrochemische Industrie
  • Tanks, Tankfahrzeuge und Schiffe

Vorteile

  • hohe Druckbeständigkeit
  • elektrisch ableitfähig
  • abriebfeste Decke
  • witterungs-, ozon-, und ölbeständig
  • hoher Sicherheitsfaktor

Konformität mit Normen

  • EN 1761:1999
  • EN 12115:2011
  • entspricht den technischen Regeln für brennbare Flüssigkeiten (TRbF) 131/2:1992 
  • Anwendungshinweis: Dichtheitsprüfung der Leitung ist gemäß EN 12115 durchzuführen

Technische Daten

  • Seele: NBR, schwarz, glatt, elektrisch ableitfähig
  • Einlage: Textileinlagen gewickelt, 2 gekreuzte Kupferlitzen, Stahldrahtspirale verzinkt
  • Decke: CR, schwarz, glatt, Stoffimpression, elektrisch ableitfähig, abriebfest, öl-, ozon und witterungsbeständig
  • Sicherheitsfaktor: 4 : 1
  • Temperaturbereich: –30 °C bis +90 °C

geeignete Schläuche:

>> IPV-Schlauch
>> C-Schlauch
>> NG-Schlauch