Startseite Kontakt § Impressum Zusatzausrüstungen English version


LOGO immuG
LOGO VG

Dehnschlauch DE

Dehnschlauch


Schläuche in dehnbarer Ausführung sind auf den Förderdruck im Schlauch eingestellt. Druckerhöhung führt zum Aufweiten des Schlauches, Ablagerungen und Anklebungen lösen sich ab. Die Dehnung beträgt zwischen 2 und 4 %. Das reicht allgemein aus, den gewünschten Ablösungseffekt zu erzielen. Einfache Dehnschläuche verkürzen sich entsprechend bei der Druckanhebung. Die Änderung von L hat die gleiche Größenordnung wie von D. Das muß bei der Montage durch bewegliche Lagerung der Schlauchenden berücksichtigt werden.

Für niedrige Betriebsdrücke sind auch Schläuche mit doppelter Dehnbarkeit lieferbar. Bei ihnen vergrößert sich mit steigendem Druck sowohl D als auch L. Damit können ihre Enden fest montiert werden, es müssen aber Vorkehrungen dafür getroffen werden, daß genügend Raum für die Schlauchbewegungen aus dem Längenwachstum zur Verfügung steht.
Zur Auslegung von Dehnschläuchen benötigen wir genaue Informationen über Betriebs- und Umgebungsbedingungen.

Die Ausrüstung DE steht nur für Schläuche ohne Spirale zur Verfügung, sie kann nicht mit GUR kombiniert werden.