Startseite Kontakt § Impressum Flansche English version


LOGO immuG
LOGO VG

Stutzen-Losflansch SL

Flansche

In Schläuchen mit SL-Flansch ist ein Stahlstutzen am Ende des Schlauches auf die Schlauchseele aufgesetzt. Das Ende des Stutzens ist mit einem Bund versehen. Auf diesem Bund ist der Seelengummi zu einer Dichtung mit eingearbeiteten O-Ringen ausgeformt. Auf der Außenseite des Stutzens ist der Druck- und Festigkeitsträger des Schlauches fixiert.

So ergibt sich eine hochbelastbare Konstruktion, die es erlaubt, Schläuche sehr hoher Druckstufen mit diesem Flansch auszurüsten. Der Gesamtaufbau ist mit Gummi abgedeckt und so gegen äußere Einflüsse geschützt. Hinter dem Bund des Stutzens ist frei drehbar ein Flansch angeordnet.

Der SL-Flansch ist geeignet zur Aufnahme von hohen Zugkräften in Kombination mit Seitenzug. Diese Belastung ist typisch für Schläuche, die im Einsatz häufig gebogen werden. Der Stutzen bietet mit seiner metallischen Oberfläche die Möglichkeit zur Montage von Überzugschläuchen und Erdungsvorrichtungen.